Oberpfalz TV

Rechtstipp: Mobbing am Arbeitsplatz

Nette Kollegen, ein gutes Betriebsklima und dazu noch ein Chef mit einem offenen Ohr – solch einen Arbeitsplatz wünscht sich sicherlich jeder. Doch die Realität sieht manchmal anders aus. Statt netter Worte gibt es laufende Anfeindungen und Drangsalierungen. So heftig, dass sich der Geschädigte richtig gemobbt fühlt.

Seien es fiese Post-its oder auch andere Drangsalierungen und Anfeindungen auf dem Arbeitsplatz – Mobbing hat viele Gesichter und ist für den Geschädigten eine große Belastung. Doch was könnte er aus rechtlicher Sicht tun, um das Mobbing zu beenden? Und was könnte dem Täter drohen? Darüber sprechen wir mit Rechtsanwältin Miriam Hanebuth. Ihre Antworten bekommen Sie heute in unserem OTV-Rechtstipp. (nh)