Regensburg: Kommunale Verdienstmedaille an Tirschenreuths Landrat Grillmeier verliehen

Große Ehre für Tirschenreuths Landrat Roland Grillmeier. Ihm wurde in Regensburg die Kommunale Verdienstmedaille verliehen.

 

Regierungspräsident Axel Bartelt dankte Grillmeier für sein Engagement und die kommunale Selbstverwaltung. Bartelt wörtlich: „Während Ihres bisherigen kommunalpolitischen Wirkens haben Sie sich immer in den Dienst Ihrer Stadt Mitterteich gestellt. Mit dem städtebaulichen Entwicklungskonzept „Stadtumbau West“ wurden Sanierungen und Verbesserungen entwickelt und umgesetzt; größtes Projekt war hier der Umbau des Porzellanareals. Ihr besonderer Einsatz gilt der interkommunalen Zusammenarbeit, was im Industriegebiet Stiftland und in zahlreichen weiteren Projekten wie der Erstellung eines interkommunalen touristischen Beschilderungskonzepts zum Ausdruck kommt.“ Bartelt betonte außerdem, dass gerade in Krisenzeiten auf Mandatsträgern ein enormer Druck laste. Deshalb dürfe man auch jetzt in Zeiten der Corona-Pandemie die Würdigung außergewöhnlicher kommunaler Leistungen nicht vergessen.

 

Mit der Kommunalen Verdienstmedaille in Gold, Silber oder Bronze werden Personen geehrt, die sich insbesondere durch langjährige Tätigkeit als kommunale Mandatsträger oder in anderen kommunalen Ehrenämtern um die kommunale Selbstverwaltung verdient gemacht haben. Die Auszeichnung besteht aus einer Medaille mit Urkunde und Anstecknadel. Sie wird vom Bayerischen Staatsminister des Innern, für Sport und Integration verliehen.