Regensburg: Zwei Personen in Sandsilo verschüttet

Am Mittwoch sind zwei Männer in Regensburg in einem Sandsilo verschüttet worden. Laut Polizeimeldung kam es in den Mittagsstunden in einem betonverarbeitenden Betrieb in der Äußeren-Wiener-Straße zu diesem Unfall. Die beiden Männer befanden sich für Arbeiten in einem Hochsilo als sie von Sand verschüttet wurden. Unter erheblichen Anstrengungen konnten die Einsatzkräfte die beiden 56 und 23 Jahre alten Arbeiter retten und unter Reanimationsversuchen ins Krankenhäuser bringen. Beide Arbeiter verstarben im Krankenhaus. Wie es genau zu dem Unfall kam, ist bisher unklar. Die Kriminalpolizei Regensburg hat die Ermittlungen vor Ort aufgenommen. (sh)