Rieden: Verkehrsunfall mit Überschlag

Leichte Verletzungen hat eine 48-Jährige bei einem Verkehrsunfall in Rieden erlitten – und das trotz eines Überschlags ihres Fahrzeugs.

Die 48-Jährige war gestern Morgen auf der Staatsstraße 2165 von Schmidmühlen in Fahrtrichtung Ensdorf unterwegs. Aus noch ungeklärter Ursache kam sie mit ihrem Toyota Yaris kurz vor Rieden nach rechts auf das Bankett. Beim Gegenlenken hat sie das Lenkrad verrissen. Dadurch verlor sie die Kontrolle über ihr Fahrzeug und überschlug sich einmal.

Sie wurde mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus Schwandorf gebracht. An ihrem Fahrzeug entstand ein Schaden von rund 5000 Euro.

(bg)