Rothenstadt: Einbruch in Verbrauchermarkt – Täter gestört?

In einem Verbrauchermarkt in Rothenstadt ist im Zeitraum von Samstagnachmittag bis Montagmorgen eingebrochen worden. Dabei könnte der Täter bei der Tat gestört worden sein. Die Weidener Polizei hofft nun auf Zeugen.

Der unbekannte Täter gelang im Zeitraum zwischen Samstag 02.06.2018 14:30 Uhr bis Montag 04.06.2018 06:30 Uhr in den Verbrauchermarkt. Zuvor hatte er an mehreren Zugangsmöglichkeiten sein Glück versucht. Schließlich im Gebäude angekommen, hatte er es hauptsächlich auf Genussmittel abgesehen. Dabei nahm der Einbrecher eine größere Anzahl an Zigarettenstangen und warf sie in das Nachbargrundstück. Weitere Genussmittel hatter zudem im Laden zur „Abholung“ bereit gestellt.

Da von dem Diebesgut einiges am Tatort zurück blieb, geht die Polizei aktuell davon aus, dass der Täter wohl gestört wurde und dann fluchtartig das Weite suchte. Spezialisten der Weidener Polizei haben bereits umfangreiche Spuren, die eventuell auf den Täter hindeuten, gesichert. Zeugen sollen sich bitte an die Polizei Weiden unter 0961-401-320 wenden.

(nh/Pressemitteilung PI Weiden)