Oberpfalz TV

Schierling: Energie-Helden gesucht

Der Bürgerenergiepreis Oberpfalz belohnt und würdigt seit 2014 jährlich drei Projekte, die Energiewende, Energieeffizienz und Klimaschutz voranbringen. 2018 ist der Wettbewerb zum fünften Mal ausgeschrieben – und sucht nach innovativen Ideen und Projekten in der Oberpfalz, egal ob von Privatpersonen, Vereinen, Schulen oder Kindergärten. Ausgeschlossen sind Projekte von Gewerbetreibenden, die zum Umsatz des Unternehmens beitragen.
Wichtig sei der Energiepreis, um Akzeptanz für die Energiewende in der Gesellschaft zu schaffen – nur wenn man alle Bürgerinnen und Bürger ins Boot hole, könne eine Veränderung gelingen, so Christoph Henzel vom Energieunternehmen Bayernwerk, das zusammen mit der Regierung der Oberpfalz den Preis verleiht.
Regierungsvizepräsident der Oberpfalz, Christoph Reichert, betonte den generationenübergreifenden Charakter des Bürgerenergiepreises – das zeige sich vor allem in Schierling, wo die Klimajugend im vergangenen Jahr einer von drei Preisträgern war.
Bis zum 30. Juli werden Bewerbungen für die Preisverleihung 2018 angenommen – mehr Informationen und die nötigen Bewerbungsunterlagen finden Sie unter www.bayernwerk.de/buergerenergiepreis.
(jl)