Schmidgaden: Sperrung der Kreisstraße SAD 24

Bei Schmidgaden müssen sich Autofahrer ab sofort auf eine Umleitung einstellen. Denn heute sind die Sanierungsarbeiten an der Kreisstraße SAD 24 gestartet.

Die Straßendecke wird saniert und der Oberbau teilweise verstärkt. Dafür muss die Straße bis voraussichtlich 11. September vollständig gesperrt werden. Die Sperrung beginnt ab der Einmündung des Schwarzenfelder Weges in die Hauptstraße ortsauswärts. Eine Umleitungsstrecke ist ausgeschildert. Sie erfolgt von Schwarzenfeld kommend über die Staatsstraße 2151, Kreisstraße SAD 25 und die Staatsstraße 2040.

Die Zufahrt nach Hartenricht ist während der Baumaßnahme nur über die Sportplatzstraße in Schmidgaden möglich. Die Anlieger von Hauptstraße, Erlenweg, Schachtweg und Buchtalweg können aus Richtung Schmidgaden kommend während den Bauarbeiten meist über den abgefrästen Baustellenbereich in ihre Grundstücke fahren. Zu den Asphaltierungsarbeiten ist die Durchfahrt über die Straße leider nicht möglich. Über den genauen Zeitraum werden die betroffenen Anlieger informiert werden.

Bauarbeiten auf der A93
Eine zweite Baustelle wird es ab kommenden Montag auf der A93 geben: Zwischen den Anschlusstellen Schwandorf Nord und Schwandorf Süd wird die Fahrbahndecke erneuert. Bis voraussichtlich Mitte Oktober wird hier der gesamte Verkehr über die Richtungsfahrbahn Weiden geführt.

(vl / Videoreporter: Ingrid Probst)