Schmidmühlen: Motorradfahrer stürzt schwer

Nach einem Fahrfehler stürzte ein 59-jähriger Motorradfahrer bei Schmidmühlen schwer und musste in ein Krankenhaus gebracht werden.

Ein 59-jähriger Motorradfahrer kam am Montagnachmittag auf der Kreisstraße AS 10 von Voggenhof in Fahrtrichtung Winbuch in einer Linkskurve zu weit nach links in die Fahrbahnmitte. Zur gleichen Zeit kam ihm ein Pkw entgegen, weshalb der Motorradfahrer nach rechts auswich. Dabei kam er auf das Bankett und stürzte über sein Motorrad auf die Straße. Er rutschte rund 40 Meter von der Unfallstelle entfernt in den Straßengraben. Sein 200 Kilogramm schweres Motorrad ebenfalls, unter dem er dann eingeklemmt wurde, berichtet die Polizeiinspektion Amberg.

Zeugen des Unfalls hielten sofort an und leisteten dem Schwerverletzten Erste Hilfe, bis die Helfer vor Ort Hirschwald und zahlreiche Rettungskräfte eintrafen. Der Verunglückte wurde in ein Krankenhaus gebracht, befand sich zu diesem Zeitpunkt aber nicht in akuter Lebensgefahr.

Die Kreisstraße war über eine Stunde komplett gesperrt. Es entstand ein Sachschaden von mehreren tausend Euro.

(vl)