Schönsee: „BreznExpress“ bringt Einkauf an die Haustüre

Den Einkauf nach Hause liefern lassen, das ist um ehrlich zu sein keine neue Idee. Allerdings ist es eine Idee, die bislang meist nur in Großstädten und nicht im ländlichen Raum umgesetzt wird. Genau da setzt Sebastian Lesňák aus Weiding an. Der 25-Jährige ist ab sofort im Schönseer Land mit seinem BreznExpress unterwegs.

Die Idee dazu sei ihm im Dezember 2018 gekommen. Damals hörte er, dass ein großer Einzelhändler in Schönsee schließen werde. Im Januar 2019 begann er dann an der Umsetzung zu arbeiten. Seit 5. März können jetzt Menschen aus dem Schönseer Land bei ihm ihre Einkäufe bestellen und bekommen sie dann direkt an die Haustür geliefert. Das Angebot richte sich dabei vor allem an Menschen, die selbst nicht einkaufen gehen können. Sei es alters-, krankheits- oder verletzungsbedingt.

Bestellungen sind entweder per Mail an brezn.express@gmail.com oder telefonisch unter der 0151 522 62 085 möglich. In beiden Fällen gibt man den Namen, die Adresse sowie die Telefonnummer an. Dann gibt man die gewünschte Bestellung auf. Geliefert wird dann Dienstag und Donnerstag zwischen 18:00 Uhr und 21:00 Uhr. Für die Lieferung selbst wird eine Pauschale von 5,50€ berechnet. (ac)