Oberpfalz TV

Schwandorf: 14. Tourismustag „Oberpfälzer Wald“

Die Statistik beim 14. Tourismustag des Oberpfälzer Waldes fiel heute sehr positiv aus. Bis August dieses Jahres habe es demnach im Oberpfälzer Wald genau 704.699 Übernachtungen gegeben. Ein Plus von 7,7 Prozent. Im Jahr 2016 habe es etwas mehr als 1 Million Übernachtungen gegeben. Der Gesamtumsatz gewerblicher Übernachtungen habe dabei bei 86,7 Millionen Euro gelegen.

Es waren Zahlen, die die Touristikfachleute erfreuten. Allerdings müsse noch viel getan werden. Beispielsweise müssten noch mehr online-Buchungen angeboten werden. Und wolle man den Anschluss beim Radtourismus nicht verlieren, so gelte es auch hier, Geld in die Hand zu nehmen. Deutschlandweit habe der Radtourismus seit 2014 um 30 Prozent zugenommen.

Beim Tourismustag wurde auch der neue Imagefilm der Stadt Schwandorf vorgestellt – produziert von OTV. Oberbürgermeister Andreas Feller freute sich, dass damit touristisch gesehen seine Stadt noch besser vermarktet werden kann. (eg)