Oberpfalz TV

Trausnitz: 33-Jähriger stirbt bei Badeunfall

Ein 33-jähriger Grieche ist gestern Nachmittag bei einem Badeunfall im Pfreimdstausee ums Leben gekommen.

Laut Aussagen von Zeugen waren zuvor noch Hilferufe des 33-Jährigen zu hören, als er danach knapp 25 Meter vom Ufer entfernt unterging. Die sofort alarmierten Wasserrettungskräfte konnten ihn aber nur noch tot bergen. Alle Reanimationsversuche scheiterten.

An dem Einsatz waren Wasserrettungskräfte aus Nabburg, Pfreimd, Schwandorf, Steinberg/See, Neunburg und Nittenau mit mehreren Booten und  Tauchern im Einsatz.

Die Kriminalpolizei Amberg hat die weiteren Ermittlungen übernommen, betont aber, dass Hinweise auf ein Verschulden Dritter sich bislang nicht ergeben haben. (sd)