Schwandorf: 65.900 Euro für Stadtmuseum

Der Stiftungsrat der Bayerischen Landesstiftung hat in seiner gestrigen Sitzung zahlreiche Zuschussanträge entschieden. Zwei Projekte werden auch in der Region Schwandorf/Cham bezuschusst.

Die SPD-Bundestagsabgeordnete Marianne Schieder freut sich, dass auch wieder Maßnahmen in den Landkreisen Schwandorf und Cham mit Zuschüssen bedacht werden, denn die Zuschüsse und Fördergelder der Bayerischen Landesstiftung seien wertvolle Hilfen.

Im Einzelnen lauten die Beschlüsse:

  • Der Stadt Schwandorf wird zur Neugestaltung und inhaltliche Weiterentwicklung der Dauerausstellung des Stadtmuseums Schwandorf ein Zuschuss in Höhe von 65.900 Euro bewilligt.
  • Dem Landkreis Cham wird zur statischen Instandsetzung mit Teilsanierung (BA VI) der übrigen Wandflächen des Palas bei der Burgruine Lobenstein in Zell ein Zuschuss in Höhe von 12.400 Euro bewilligt.

(vl)