Schwandorf: Bars verstoßen gegen mehrere Coronaauflagen

In Schwandorf wurden am Sonntag zwei Bars kontrolliert, die gegen mehrere Coronamaßnahmen verstoßen haben. Die Betreiber erwartet nun ein Bußgeld.

Gegen 01:30 Uhr wurden gestern in Schwandorf in der Innenstadt zwei Bars einer Kontrolle unterzogen. Dabei wurden jeweils mehrere Verstöße gegen die aktuellen Infektionsschutzauflagen festgestellt. Insbesondere mangelte es an einem Hygienekonzept, Gäste waren nur teilweise oder fast gar nicht in Anwesenheitslisten eingetragen und die Bars wurden laut mit Musik beschallt, wobei nur Hintergrundmusik zulässig ist, berichtet die Polizeiinspektion Schwandorf. Die Betreiber erwartet nun ein Bußgeld.

(vl)