Schwandorf: Baumpflanzaktion für Neugeborene

Zum achten Mal hat die Stadt Schwandorf eine Baumpflanzaktion für Neugeborene organisiert. Im Zeitraum zwischen März und August 2019 wurden im gesamten Stadtgebiet 129 Babys geboren. Die Eltern von 56 Neugeborenen hatten sich zur Pflanzaktion angemeldet. Für jeden neuen Erdenbürger konnte eine Esskastanie, eine Douglasie oder eine Roteiche gepflanzt werden. Mit diesen trockenheitsresistenten Baumarten will die Stadt außerdem ihren Waldumbau voran treiben.

Jedes Neugeborene, für das hier ein Baum steht, wurde außerdem mit Name und Geburtstag an einer Baumstele verewigt. Die nächste Baumpflanzaktion für das Frühjahr 2020 ist bereits geplant. (az)