Schwandorf: Bodenwöhr und Saltendorf überzeugen bei „Unser Dorf hat Zukunft“

Die 10-köpfige Kommission des Wettbewerbs „Unser Dorf hat Zukunft“ war zwei Tage lang in den fünf Orten im Landkreis Schwandorf unterwegs, die sich bei dem Wettbewerb beworben hatten (wir berichteten). Nun steht das Ergebnis fest: Goldmedaillen erhalten die Orte Bodenwöhr und Saltendorf. Damit rücken sie vor zum Bezirksentscheid 2020.

Bodenwöhr sei ein modernes Fremdenverkehrs- und Naherholungszentrum mit einem aktiven Vereinsleben, so die Kommission in einer Pressemitteilung. Auch der Hammersee, die sanierte Kirche und der Rathausplatz haben die Jury überzeugt. Saltendorf hat durch ein „einfaches Dorferneuerungsverfahren“ von 2012 bis 2017 sein Erscheinungsbild aufpoliert und damit punkten können.

Eigelsberg und Neuenschwand holten jeweils Silbermedaillen. Pingarten holte die Goldmedaille in der Gruppe C. Diese ist für kleinere Orte und Weiler unter 600 Einwohner gedacht. Aus dieser Gruppe C erfolgt keine Weitermeldung. (az)

Fotos: Landratsamt Schwandorf, Franz Pfeffer

Bodenwöhr

Saltendorf

Eigelsberg

Neuenschwand

Pingarten