Schwandorf: Drei Einbrüche – Polizei sucht Zeugen

In Schwandorf gab es drei Einbrüche in Wohnhäuser in der Zeit von 19.10.18 auf 20.10.18. Die Polizei sucht deswegen dringend nach Zeugen und Hinweisen!

Glätzlstraße 

Am 20.10.18 gegen 06:45 Uhr bemerkte die Bewohnerin eines Einfamilienhauses Geräusche an der Haustür. Als sie die Tür öffnete, flüchtete eine unbekannte Person unerkannt Richtung Berufschule. An der Haustür wurde kein Schaden festgestellt.

Arberstraße

Am 20.10.2018, in der Zeit von Mitternacht bis 6 Uhr,  befand sich ein bislang unbekannter Täter in einem Zweifamilienhaus in der Arberstraße. Er verschaffte sich auf unbekannte Art und Weise Zutritt zum Haus und durchwühlte alle Kellerräume. Beute fand er offensichtlich nicht. Sachschaden entstand ebenfalls nicht.

Daimlerstraße

Am 20.10.18 gegen 6 Uhr bemerkten die Bewohner eines Einfamilienhauses Geräusche im Haus. Später stellte sich heraus, dass diese nicht durch den Sohn verursacht wurden, sondern von dem Täter. Dieser verschaffte sich auf unbekannte Art und Weise Zutritt zum Haus und der Wohnung und entwendete aus dem Wohnzimmerschrank Schmuck im Wert von ca. 2000 € und ca. 400 € Bargeld. Das Verschwinden wurde ebenfalls nicht bemerkt. Keine Hinweise auf den Täter.

 

Hinweise nimmt die PI Schwandorf entgegen!

(sd)