Schwandorf: Ehestreit – Mann fliegt aus Auto

Ein Streit zwischen einer russischen Frau und ihrem Ehemann ist in der Nacht von Samstag auf Sonntag offensichtlich etwas aus dem Ruder gelaufen. Aber so schnell wie sich beide in den Haaren hatten, so schnell haben sie sich auch wieder versöhnt. Aber zurück auf Anfang: Um kurz vor 06:00 Uhr waren beiden mit ihrem Auto in Schwandorf unterwegs. Die Frau fuhr, ihr Mann war Beifahrer. Dann kam es zu einem heftigen Streit. Die Frau fackelte dabei nicht lange, hielt an und warf ihren alkoholisierten Ehemann einfach raus. Dieser Aufforderung kam der Mann dann auch prompt nach. Laut eines Zeugen „kugelte“ er aber dann eher als dass er ging. Sowohl die Frau als auch der Mann wurden von dem Zeugen angesprochen. Er bot seine Hilfe an. Und schwups war der Streit auch schon wieder vergessen inklusive schneller Versöhnung. Die Frau half ihrem Mann wieder ins Auto und die Fahrt ging weiter. So schnell kann es manchmal gehen.