Oberpfalz TV

Schwandorf: Einstimmig für Umgestaltung Friedrich Ebert Straße

Jetzt ist es also endlich beschlossene Sache! Die Umgestaltung und Sanierung der Friedrich-Ebert-Straße in Schwandorf.

Nachdem es für einen mehrwöchigen Verkehrsversuch im Jahr 2016 massive Kritik von Seiten der Gewerbetreibenden gab, wurde ein umfangreiches Konzept erarbeitet. Nach dem Planungs-, dem Umwelt- und dem Verkehrsausschuss hat jetzt auch der Stadtrat hierfür grünes Licht gegeben.

Der Entwurf stammt vom Münchner Architekturbüro SEP Jochen Baur. Das alle Inhalte des 11-Punkte-Plans der Impulsgruppe in die finalen Entwürfe einfließen, stieß im Stadtrat natürlich auf große Zustimmung. Ein Hauptziel der Umbaumaßnahmen soll die Verkehrsberuhigung der Straße sein. Dies soll unter anderem mit einem Tempolimit von 20 km/h erreicht werden. Zudem wolle man die Parksituation deutlich verbessern und so den Einzelhändlern entgegen kommen. In Zukunft stehen bis zu 21 Stellplätze zur Verfügung. Insgesamt erhoffe man sich durch die Umgestaltung die Stadt Schwandorf generell attraktiver zu machen. Baubeginn ist für April 2018 geplant.

(ac)