Oberpfalz TV

Schwandorf: „Freegal“ in Stadtbibliothek

Bibliotheken eröffnen neuen Welten. Sie bieten Bücher aus aller Herren Länder. Romane, Sachbücher, Autobigraphien oder Kochrezepte. Ein jedes Buch entfaltet seine Geschichte und begeistert oder irritiert vielleicht den Leser. In Bibliotheken können neue Titel entdeckt werden, alte Klassiker gefunden werden und alles risikofrei gelesen und wieder zurückgegeben werden. Nur haben Bibliotheken inzwischen starke Konkurrenz.

Günstige gebrauchte Bücher, eBooks und online-Leseportale wie das Gutenberg-Projekt sind billige und bequeme Alternativen. Büchereien müssen Zusatzangebote schaffen, um wieder Kunden zu werben und zu bekommen. Die Stadtbibliothek in Schwandorf versucht das nun damit, dass sie ihre Bibliothek erweitert. Aber nicht um Bücher, sondern um Musik.

Denn ein jeder, der einen Ausweis für die Bibliothek besitzt, der kann sich via App dort kostenlos und völlig legal Musik downloaden. Dafür nutzen die Leser und jetzt auch Hörer das Portal „Freegal“. Auf dem sind Millionen Lieder aus Pop, Rock, Jazz und Klassik zu finden. Auch aktuelle Songs und Chart-Hits werden dort publiziert und können dann heruntergeladen werden. Kostenlos natürlich. (eg)