Oberpfalz TV

Schwandorf: Investition in die Jugend

Wertvolle Jugendarbeit: Der Jugendhilfeausschuss in Schwandorf hat bei seiner 8. Sitzung die Mittel für die Jugendhilfe im Jahr 2018 aufgestockt. Insgesamt 1,8 Millionen Euro mehr wird der Landkreis im kommenden Jahr für die Jugendarbeit aufwenden. Zurückzuführen seien die Zahlen unter anderem auf höhere Fallzahlen in der Jugend-Betreuung. Äußerst positiv habe sich die Lage des Arbeitsmarktes entwickelt: Bei den unter-25-Jährigen seien die Arbeitslosenzahlen seit Jahren rückläufig, und lagen im November beim Tiefstand von 2,1 Prozent. (aw)