Schwandorf: Kaninchen gefunden

Am frühen Mittwochmorgen meldete sich eine Anwohnerin der Werthstraße in Schwandorf und teilte mit, dass sie im Garten ihres Anwesens ein Kaninchen mit unbekannter Herkunft vorgefunden hätte.

Das Kaninchen hat ein weißes Fell mit schwarzen Flecken. Auffällig ist, dass sich schwarze Fellflecken um die Schnauze und um beide Augen befinden. Auch beide Ohren sind schwarz.

Nachdem bislang keine Vermisstenmeldung bei der Polizei einging, wurde der Hase ins Tierheim Schwandorf gebracht.

(Bildquelle: PI Schwandorf)

(vl)