Oberpfalz TV

Schwandorf: Keine neuen Fälle von Vogelgrippe

Im Landkreis Schwandorf gibt es keine neuen Fälle von Vogelgrippe. Das hat zur Folge, dass die eingerichteten Sperrbezirke und Beobachtungsgebiete teilweise aufgehoben werden.

In Schwandorf und Nittenau sind die Sperrbezirke bereits abgelaufen und auch die Beobachtungsgebiete wurden heute aufgehoben. Lediglich in Teublitz gibt es noch Restriktionen. Dort was allerdings nicht nur die Wildvogel-Geflügelpest Thema, sondern auch die Geflügelpest bei gehaltenen Vögeln. Es waren vor allem die Tiere des Geflügelzuchtvereines Teublitz und des Wild- und Freizeitparks Höllohe betroffen. Sollten auch hier keine weiteren Fälle der Krankheit auftreten, werden diese Restriktionsgebiete am 15. März aufgehoben. (ms)