Schwandorf: Konstituierende Kreistagssitzung

Konstituierende Kreistagssitzung in der Oberpfalzhalle in Schwandorf. Dort sind jetzt 26 Kreisräte offiziell von Landrat Thomas Ebeling auf ihr neues Ehrenamt vereidigt worden. Er freue sich darüber, die neuen Kreisräte begrüßen zu dürfen und er blicke einem konstruktiven Miteinander für den Landkreis entgegen.

Neben der neuen Kreisräte, wurden auch die Stellvertreter von Thomas Ebeling bestimmt. In der Wahl zum stellvertretenden Landrat konnte sich Richard Tischler von den Freien Wählern mit 41 von 61 Stimmen durchsetzen. Er ist der Bürgermeister von Pfreimd. Die SPD hatte Peter Wein als Kandidaten für den Posten des stellvertretenden Landrats ins Rennen geschickt. Auf ihn fielen 17 Stimmen aus. Für die AfD wurde Klaus Schuhmacher aufgestellt. Auf ihn fielen drei Stimmen aus.

Richard Tischler freue sich über sein neues Amt und darüber, künftig den Landrat bei offiziellen Terminen vertreten zu dürfen. Auch der Haushaltsplanentwurf für das Jahr 2020 wurde im Rahmen der Sitzung vorgestellt. Kreiskämmerer Michael Neckermann machte allerdings deutlich, dass dieser sich aufgrund der Auswirkungen der Coronamaßnahmen noch einmal verändern könne und auch werde. Beschlossen werden soll der Haushalt für den Landkreis Schwandorf dann in der nächsten Kreisratssitzung Anfang Juli.

(awa)