Schwandorf: Kritik am Asylkompromiss

Asylpolitik war eines der Themen beim Besuch der Vizepräsidentin des Deutschen Bundestags, Claudia Roth, im Landkreis Schwandorf. Auf Einladung des Kreisverbandes der Grünen hat die Bundestagsabgeordnete der Partei das Asylbewerberheim Nittenau besichtigt. Das gilt als Vorzeige-Unterkunft.

Doch generell kritisiert das Bündnis90/Die Grünen den Asylkompromiss von CSU, CDU und SPD scharf. Die CSU wolle mit ihren Vorstoß Stimmen aus dem rechten Lager gewinnen, auf Kosten der Menschlichkeit. Claudia Roth forderte den Erlass eines Zuwanderungsgesetzes. (gb)