Schwandorf: Ladendiebe wollten verduften – gefasst

In Schwandorf wurden am Dienstag kurz hintereinander zwei Ladendiebe ertappt, die jeweils ein Parfüm erbeuten wollten. Zunächst versuchte gegen 9:15 ein hinreichend amtsbekannter arbeitsloser Schwandorfer sein Glück in einer Drogerie in der Breite Straße. Dort steckte er in einem unbeobachteten Moment ein Parfüm im Wert von rund 80 Euro in seine Jackentasche. Allerdings schlug die Sicherungsanlage an, als er das Geschäft verlassen wurde. So wurde er von der Drogeriemitarbeiterin angehalten.
Ein paar Stunden später, gegen 18:15 Uhr, wollte dann ein 41 jähriger Mann mit einem unbezahlten Parfüm im Wert von 14 Euro verduften, ohne es zu bezahlen. Er hatte es in einem Verbrauchermarkt in Schwandorf in seinen Rucksack gesteckt.

Statt einem guten Duft erwartet die beiden Männer nun eine Anzeige wegen Ladendiebstahls.

(nh/Pressemitteilung PI Schwandorf)

Bild: Pixabay