Schwandorf: „Mord-Schule“ feiert Premiere

Vorhang auf für die „Mord-Schule“. Die Theaterbühne Schwandorf bringt mit der Inszenierung der Krimi-Komödie die Geschichte zweier konkurrierender Familienclans aus Palermo auf die Bühne. Zwielichtige Drogengeschäfte und Erpressung stehen auf der Tagesordnung, doch ein mysteriöser Mord verändert alles. Zu sehen ist das Theaterstück täglich vom 25. Juli bis zum 27. Juli im Schloss Fronberg. (awa)

Videoreporter: Herbert und Ingrid Probst