Schwandorf: Mann belästigt 10-jährigen Schüler – Zeugenaufruf

Die Schwandorfer Polizei sucht nach einem etwa 30-jährigen Mann. Er soll am vergangenen Freitag einen Schüler belästigt haben. Der 10-Jährige war gegen Freitagmittag auf der Straße „An der Schwefelquelle“ in Richtung Weinberg auf dem Heimweg. Dabei kamen ihm ein Mann und eine Frau entgegen. Als sich der Junge auf der Höhe des ihm unbekannten Pärchens befand, streichelte der Mann dem Jungen durch das Haar. Ohne ein Wort zu wechseln, setzten die Erwachsenen ihren Weg fort. Danach soll der Mann sich noch umgedreht und den Schüler angelächelt haben.

Der etwa 30-jährige Mann wird mit sehr kurzen dunklen Haaren und einem Tattoo am Unterarm mit einem auffälligen Linienmuster beschrieben. Seine etwa gleichaltrige Begleiterin hatte braune lockige Haare. Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Schwandorf entgegen unter der 09431/4301-0

(az)