Schwandorf: Projekt „1000 Schulen für unsere Welt“

„1000 Schulen für unsere Welt“ – so lautet ein bundesweites Projekt der kommunalen Spitzenverbände. Daran beteiligt sich auch der Landkreis Schwandorf. Durch das Projekt soll Kindern und Jugendlichen in den ärmsten Regionen Afrikas durch Bildung bessere Lebensbedingungen und Perspektiven in ihrer Heimat geschaffen werden. Durch den Einsatz und das Engagement der Schülern des Landkreises Schwandorf konnte der Spendentopf mit der stolzen Summe von 7.377,65 Euro gefüllt werden. Die Spende wurde nun symbolisch an Schwandorfs Landrat Thomas Ebeling übergeben.

( tu / Videoreporterin: Ingrid Probst)