Oberpfalz TV

Schwandorf: Raub – Verdächtiger festgenommen

Ermittlungserfolg für die Kriminalpolizei Amberg. Sie konnte einen 20-jährigen Mann festnehmen. Dieser steht im dringenden Verdacht, einen schwerer Raub begangen zu haben.

Im November 2016 kam es in den Nachtstunden von Samstag, 26.11.2016 auf Sonntag zu einer Auseinandersetzung, bei der zwei Männer von drei Tätern attackiert und beraubt wurden. Laut Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Oberpfalz hielten sich die zwei geschädigten Männer im Alter von 31 und 38 Jahren in der Tatnacht gegen 03:15 Uhr auf einem Fußweg im Wald am Kreuzberg auf. Sie wurden unvermittelt von drei unbekannten jungen Männern körperlich attackiert. Dabei entwendete das Trio seinen Opfern eine Geldbörse und ein Handy im Wert eines dreistelligen Betrages.

Die Ermittlungen zum genauen Tatablauf und die Fahndungen nach den beiden noch flüchtigen Tätern laufen laut Polizei weiterhin auf Hochtouren. Sachdienliche Hinweise erbittet die Kripo Amberg unter der Rufnummer 09621/890-0 in Verbindung. (nh / Pressemitteilung Polizeipräsidium Oberpfalz)

Bild: In diesem Bereich ereignete sich der Überfall (Quelle: Polizei)