Oberpfalz TV

Schwandorf: Schüler informieren sich im M+E Truck

Der Fachkräftemangel ist in aller Munde. Aktuell fehlen in der Oberpfalz branchenübergreifend rund 16.000 Fachkräfte, bayernweit sind es sogar 230.000. Die Metall- und Elektro-Industrie tourt deswegen mit mehreren InfoTrucks durch die Bundesrepublik, um Jugendliche schon frühzeitig zu erreichen und sie über M+E-Berufe, also Berufe in der Metall- und Elektro-Industrie zu informieren.
Diesen Truck haben sich jetzt die Achtklässler der Mittelschule Dachelhofen in Schwandorf angeschaut. Sie erfuhren, welche Voraussetzungen man in dieser Branche mitbringen muss und erhielten an praktischen Arbeitsplätzen einen Einblick in verschiedene Berufsbilder.
Zwei Azubis von Horsch erzählten den Schülern außerdem von ihrer Ausbildung. Sie hatten ihre ersten Informationen zur M+E-Industrie übrigens auch aus dem InfoTruck. Er scheint seinen Zweck also zu erfüllen. (ab)