Schwandorf: Schwer Verletzter nach Streit

Heute Morgen kurz nach zwei Uhr ist es in einer Schwandorfer Wohnung zu einem Streit gekommen. Dabei ist ein 22-Jähriger schwer verletzt worden. Dieser hat sich danach in eine nahegelegene Asylbewerberunterkunft begeben. Die Rettungskräfte haben den verletzten anschließend in ein Krankenhaus gebracht.

Das mögliche Motiv des Tatverdächtigen ist laut Polizeimeldung bisher unbekannt. Die Kriminalpolizei Amberg hat die Ermittlungen übernommen und sucht nach dem 23-jährigen Tatverdächtigen. Eine Gefahr für die Bevölkerung schließt die Polizei aus. (sh)