Schwandorf: „Wackersdorf“ feiert Heimat-Premiere

Eigentlich startet der Kinofilm „Wackersdorf“ erst am 20. September in den Kinos – in Schwandorf konnte man ihn aber bereits am Freitag sehen: Im Rahmen der „Filmnächte an der Naab“ wurde eine regionale Vorab-Premiere des Polit-Dramas gezeigt. Der Film behandelt die Proteste gegen die in den 80-ern geplante atomare Wiederaufarbeitungsanlage in Wackersdorf. Er wurde zum Teil an Originalschauplätzen im Landkreis Schwandorf gedreht, viele Zuschauer haben als Komparsen am Spiel mit gewirkt. (az)