Schwandorf: Zeugenaufruf – Pkw gestohlen

Ein 53-Jähriger aus Schwandorf war gestern gegen 22:30 Uhr mit einem Firmenwagen unterwegs.  Den Ford Transit mit Tauberbischofsheimer Kennzeichen -TBB- parkte er vor einer Bankfiliale am Bahnhofsplatz in Schwandorf. Der Schwandorfer wollte nur schnell Geld abheben und ließ deswegen des Zündschlüssel stecken und den Motor laufen. Als der 53-Jährige wieder aus der Bank herauskam, sah er gerade noch, wie der Firmenwagen in Richtung Ettmannsdorfer Straße davonfuhr.

Der Mann alarmierte die Polizei, die sofort Fahndungsmaßnahmen eingeleitet hat. Diese blieben zunächst jedoch ohne Erfolg. Über das im Fahrzeug befindliche Handy der Ehefrau des 53-Jährigen konnte der Aufenthalt des Wagens zwischenzeitlich ermittelt werden. Nachdem der unbekannte Täter dieses jedoch ausschaltete, verlor sich die Spur des Wagens erneut.

Der Ford Transit konnte schließlich im Stadtgebiet von Amberg verlassen aufgefunden werden. Vom unbekannten Täter fehlt bislang jede Spur. Deshalb werden Zeugen des Vorfalles gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Schwandorf unter der Telefonnummer 09431-4301-0 zu melden.

 

(vl)