Schwandorf: Zusätzliches Impfzentrum in Maxhütte-Haidhof

Der Landkreis Schwandorf bekommt ein zusätzliches Impfzentrum: In der Stadthalle in Maxhütte-Haidhof soll ab Anfang April geimpft werden. Das gab das Landratsamt Schwandorf heute bekannt.

Der Grund für die Etablierung eines weiteren Zentrums ist zusätzlicher Impfstoff, der in den Landkreis geliefert wird. Landrat Thomas Ebeling sagte heute, dass bis jetzt nicht genügend Impfstoff vorhanden war, um das Impfzentrum in Nabburg auf Vollast zu fahren. Nun aber habe man genügend zugesagt bekommen, um ein Weiteres zu betreiben. Und die Lieferungen sollen über lange Zeit höher ausfallen als bisher. Damit könne nun noch schneller und mehr geimpft werden.

Stadthalle bietet ideale Voraussetzungen

Ein Team aus Medizinern und Landratsamtmitarbeitern habe nach dem perfekten Standort  gesucht und sei nun in Maxhütte-Haidhof fündig geworden, heißt es in einer Pressemitteilung. Es gebe große und genügend Räumlichkeiten, um alle Abstände zu wahren und außerdem sei die Halle gut zu erreichen – egal ob mit dem Auto oder mit dem ÖPNV. (eg)