Schwarzenfeld: Antwort auf Forderungspapier der Landwirte

Die Aktion „Schluss mit lustig“ geht weiter: Landwirte fordern dabei bessere Preise für ihre Produkte.

Deutschlandweit sind sie heute zu den verarbeitenden Betrieben gefahren, um die offizielle Antwort auf ihr Forderungspapier abzuholen. Das haben die Landwirte vergangene Woche dort abgegeben.

In Schwarzenfeld hat Georg Müller von der Privatmolkerei Bechtel eine Antwort an die Vertreter des Bundeverbands deutscher Milchviehhalter übergeben. Sie sehen das Hauptproblem in dem Überangebot landwirtschaftlicher Produkte auf dem Markt.

Von den verarbeitenden Betrieben fordern die Bauern konkrete Vorschläge, wie die geforderten Preisanhebungen kurzfristig umgesetzt werden können. Die Landwirte verlangen unter anderem mindestens 15 Cent mehr für den Liter Milch.

(vl / Videoreporter: Ingrid Probst)