Schwarzenfeld: Landwirtschafts-Regionalkonferenz mit Michaela Kaniber

„Naturschutz kann nur gemeinsam mit Landwirten und Waldbesitzern gelingen“. Und: „Naturschutz gibt es nicht zum Nulltarif“. Landwirtschaftsministerin Michaela Kaniber wählte bei der Regionalkonferenz in Schwarzenfeld am Dienstagabend deutliche Worte. Sie sprach dabei verschiedene aktuelle Punkte an, wie beispielsweise den Schutz der Artenvielfalt und die Herausforderungen durch den Klimawandel. Kaniber appellierte, die Bevölkerung mehr über die Landwirtschaft zu informieren. Es dürfe nicht sein, dass 98% der Bürger über unsere Landwirtschaft spekulieren, so die Ministerin, und dadurch anderen die Meinungsführerschaft überlassen werde.

(tb/ Videoreporter: Ingrid Probst)