Schwarzenfeld: Unbekannte sprengen Bankautomaten

Im SB-Center der Commerzbank in Schwarzenfeld wollten anscheinend mehrere Täter Geld erbeuten. Heute Morgen kurz nach 4 Uhr versuchten sie, den Bankautomaten zu sprengen.

Sowohl Anwohner als auch Beschäftigte einer gegenüberliegenden Bäckerei vernahmen am Morgen einen lauten Knall. Die alarmierte Polizei fand einen zerstörten Automaten vor. Laut Polizeiangaben konnten die Täter allerdings kein Geld erbeuten. Über die Höhe des Schadens gibt es noch keine Angaben. Das Bayerische Landeskriminalamt aus München hat mit den Ermittlungen begonnen.

Der Geldautomat der Commerzbank ist bereits Mitte April 2019 gesprengt worden. Auch damals konnten die Täter kein Geld erbeuten. (tb)