Schwerverletzte nach Vorfahrtsverletzung bei Weiherhammer

Eine 30-jährige Frau ist heute bei einem Unfall schwer verletzt worden. Sie war gegen 7:15 Uhr von Weiherhammer in Richtung Grafenwöhr unterwegs. Bei einem Linksabbiege-Manöver übersah sie den PKW eines 40-jährigen Mannes aus Etzenricht, so die Polizeiinspektion Neustadt. Bei der Kollision wurde die 30-Jährige schwer verletzt. Der 40-Jährige blieb glücklicherweise unverletzt. Die Kreisstraße musste für etwa zwei Stunden gesperrt werden.

(az / Kamera: Gustl Beer)