Oberpfalz TV

Silberhütte: Zukunft unklar – Pächter gesucht

Die Silberhütte bei Flossenbürg. Über Jahrzehnte hinweg hat sie Skilangläufer, Wanderer und Reisende zur Einkehr verleitet. Doch jetzt sind die Türen schon seit Monaten geschlossen. Und der Oberpfälzer Waldverein rund um Vorstand Armin Meßner sucht händeringend nach einem neuen Pächter. Vor kurzem sah es so als als sei eine Nachfolgerin gefunden worden. Doch die Verhandlungen scheiterten.

Einen geeigneten Pächter zu finden gestaltet sich als sehr schwierig, denn er muss nicht nur kulinarisch etwas bieten, sondern auch das gewisse wirtschaftliche Feingefühl mitbringen.

Die Kosten der Pacht wären nicht das Problem. Hier macht der OWV großzügige Zugeständnisse. Allerdings sind die Nebenkosten des Betriebes sehr hoch. Um diese zu senken müsste renoviert werden. Um dafür Zuschüsse zu bekommen ist auch die Einrichtung eines kleinen Museums geplant.

Wie es genau weitergehen soll, will der OWV nun mit den Mitgliedern und Interessierten besprechen. Und zwar am 18. Juli um 18 Uhr in der Silberhütte.

Für Armin Meßner und den Oberpfälzer Waldverein ist der Erhalt der Silberhütte und das Finden eines neuen Pächters eine Herzensangelegenheit. Zusammen mit einem neuen motivierten Pächter könnte man der Silberhütte zu neuem Glanz verhelfen.

(mk)