Skihütte Rotbühl: Mulifunktionsgebäude für Jedermann

Seit Anfang Oktober wird am Rotbühlsender im Landkreis Amberg-Sulzbach fleißig gearbeitet. Ein Skilanglaufzentrum soll hier entstehen. Über rund 400 Quadratmetern Grundfläche wird sich die Skihütte Rotbühl des Skiclubs Hirschau erstrecken.

Das Multifunktionsgebäude soll ganzjährig genutzt werden können. Im Sommer für Radfahrer und Wanderer und im Winter für Skilangläufer. Für sie wird es dann auch die Möglichkeit geben ihre Skier überdacht zu wachsen.

Für den Bau der Skihütte kam es zu Kooperationen mit den Bayerischen Staatsforsten und der Naturschutzbehörde. Das Gebäude wurde auch mit Europäischen Mitteln gefördert. Teil der Auflagen war es, dass das Gebäude für die Öffentlichkeit zugänglich wird. Das heißt es wird nichts abgeschlossen werden und das Multifunktionsgebäude wird ganzjährig für jedermann geöffnet haben. Die Skihütte wird voraussichtlich nächstes Frühjahr fertiggestellt sein. (sth)