Oberpfalz TV

Landesliga Mitte: Burglengenfeld und Bad Abbach trennen sich torlos

Der ASV Burglengenfeld und der TSV Bad Abbach haben sich am 30. Spieltag der Fußball-Landesliga Mitte mit einem torlosen Unentschieden getrennt.

In einer insgesamt ausgeglichenen Partie waren zunächst die Gäste die gefährlichere Mannschaft, ehe Mitte der ersten Halbzeit der gastgebende ASV das Zepter übernahm. Nach der Pause dann das gleiche Bild. Chancen gab es auf beiden Seiten, ein Tor wollte aber keiner Mannschaft gelingen.

Am kommenden Wochenende warten auf den ASV Burglengenfeld gleich zwei schwere Auswärts-Aufgaben: Am Freitag geht’s zum Tabellenzehnten nach Etzenricht. Am 1. Mai muss die Bösl-Truppe dann im Nachholspiel zum Tabellendritten nach Bad Kötzing. (kh)