Start der Kneippsaison in Amberg

„Wissen, was gesund hält“ – das ist das Motto der diesjährigen Kneippsaison in Amberg. Mit vollen Wasserbecken hat der Amberger Kneipp-Verein am Donnerstagnachmittag die neue Saison im Kurfürstenbad eröffnet. Doch bevor die Vereinsmitglieder und Oberbürgermeister Michael Cerny selbst das kalte Wasser testeten, gab es für das Geburtskind eine Gießkanne von der ersten Vorsitzenden Evelin Hensel und natürlich ein Ständchen von den Anwesenden. Was natürlich auch nicht fehlen durfte: Die Einführung in die richtige Wasseranwendung für Jung und Alt. So muss bei jedem Schritt der komplette Fuß aus dem kalten Wasser gehoben werden. So erziele es die beste Wirkung. Das Wassertreten ist eine der bekanntesten Anwendungen von Sebastian Kneipp. Das regelmäßige Durchführen wirke sogar infektvorbeugend und durchblutungsfördernd.

(sh/ Videoreporter: Alfred Brönner)