„Stefan-Max Wirth Experience“ zu Gast in Weiden

Der Weidener Jazz Herbst ist dieses Jahr mit einer Topband des europäischen Jazz eröffnet worden. Im Bistrot Paris in Weiden, war die „Stefan-Max Wirth Experience“ zu Gast. Das deutsch-holländische Quartett unter Führung des Berliner Saxophonisten und Komponisten Stephan-Max Wirth begeisterte die Weidener Jazz Fans mit einem Mix aus Post-Bop-Konzepten, Jazzrock-Exkursionen und Free Jazz-Anleihen. Organisiert wurde das Konzert vom Jazz Zirkel Weiden e.V.

(ac/Videoreporter: Erich Kummer)