Steinberg am See: Eröffnung der Erlebnisholzkugel verzögert sich

Die Eröffnung der Erlebnisholzkugel in Steinberg am See verzögert sich. Grund dafür ist der Brand des Gastronomiegebäudes des inMotion Parks Ende April dieses Jahres.

Der zunächst gedachte Eröffnungstermin zu Beginn der bayerischen Sommerferien sei damit nicht realisierbar, heißt es in einer Pressemitteilung. Die Vorbereitungen auf dem Gelände in Steinberg am See seien aber bereits gestartet und im Laufe des Juli würden die ersten Holzelemente der Kugel aufgestellt werden. Anschließend könnten dann die aufwendigen Montagearbeiten beginnen. Die komplexe Bauweise der begehbaren Erlebnisholzkugel erfordere eine wetterabhängige Montagezeit von 2-3 Monaten.

Im Herbst rechnen die beiden Geschäftsführer Kim Kappenberger und Tom Zeller dann mit einer Eröffnung.

(sd)