Su-Ro: 11. Fachtagung Demenz

230.000 Menschen in Bayern leben mit einer Demenzerkrankung, etwa 70 Prozent der Betroffenen sind Frauen. Diese Zahlen hat das bayerische Gesundheitsministerium jetzt veröffentlicht. Bis zum Jahr 2032 soll die Zahl der Erkrankten sogar auf 340.000 steigen.

Dem Thema Demenz hat sich auch die 11. Fachtagung des Vereins zur Förderung der Seelischen Gesundheit im Alter im Landratsamt Amberg-Sulzbach unter dem Titel „Schicksal Alter – Ende oder Wende“ gewidmet.
Eröffnet wurde die Veranstaltung von Dr. med. Klaus Gebel, Klaus Gebel, dem ersten Vorstand von SEGA e.V.. Der Fachtag klärte insbesondere Pflegekräfte und anderes Fachpersonal über Möglichkeiten und therapeutische Ansätze auf, die zu einem erfolgreichen Altern beitragen können. So kann beispielsweise schon die Gestaltung des Wohnraums großen Einfluss auf die Selbstständigkeit von Betroffenen haben.

Um die Informationen aus den Vorträgen zu veranschaulichen, hat die Fachtagung mit einer Fallvorstellung und anschließender Falldiskussion geendet.