Sulzbach-Rosenberg: Auseinandersetzung im Stadtpark – Dringender Zeugenaufruf

Bereits am Freitag zwischen 23.00 Uhr und 23.45 Uhr kam es im Stadtpark, in der Nähe der Kleingärten, zu einer Auseinandersetzung zwischen drei Menschen. Die Polizei sucht dringend Zeugen.

Ein Passant hat laute Hilfeschreie einer Frau im Stadtpark wahrgenommen, woraufhin er zwei junge Männer und eine Frau bemerkte. Der Zeuge näherte sich der Situation und es kam zu einer Auseinandersetzung mit den beiden jungen Männern, welche um die 20 Jahre alt sein sollen. Der Zeuge trug bei der tätlichen Auseinandersetzung nicht unwesentliche Verletzungen davon, berichtet die Polizeiinspektion Sulzbach-Rosenberg.

Mit einer blutenden Armverletzung fuhr der Zeuge dann im Zug zurück nach Amberg. Die Frau, die sich offenbar zuvor in Not befunden hatte, flüchtete in unbekannte Richtung. Was die beiden Männer von ihr wollten ist unklar.

Die Polizei bittet die Frau dringend, sich bei der Polizei zu melden. Sollte es weitere Zeugen der Auseinandersetzung geben, werden auch diese gebeten, sich mit der Polizei Sulzbach-Rosenberg unter der Telefonnummer 09661/8744-0 in Verbindung zu setzen.

(vl)