Oberpfalz TV

Sulzbach-Rosenberg: Berufsschule lehrt „E-Commerce“

Der Online-Handel blüht. Verkaufen und Einkaufen im Internet wird zunehmend beliebter. Daraus entsteht derzeit ein neuer Beruf: „Kaufmann im E-Commerce“.
An der staatlichen Berufsschule Sulzbach-Rosenberg wird ab dem neuen Schuljahr die neue Ausbildungsrichtung angeboten – als einer von nur acht Standorten in Bayern und als einziger Standort in der Oberpfalz.

Die neue Ausbildungsrichtung ist jetzt von Schulleiter Bernhard Kleierl, Landrat Richard Reisinger und Landtagsabgeordneten Harald Schwartz der Öffentlichkeit vorgestellt worden.
Erwartet wird zunächst eine Klasse mit 20 bis 25 Schülern. Das dürfte sich aber rasch steigen. Beschult wird im Block-Unterricht. Deshalb sollen auch attraktive Übernachtungsmöglichkeiten für die auswärtigen geschaffen werden. Beginn ist im September 2018. (gb)