Oberpfalz TV

Sulzbach-Rosenberg: Günter Koller ist CSU-Bürgermeisterkandidat

Günter Koller ist der CSU-Bürgermeisterkandidat für Sulzbach-Rosenberg. Bei der Nominierungsversammlung des CSU-Ortsverbandes bekam er 43 Stimmen der 44 Wahlberechtigten. Es ist sein dritte Kandidatur für das Amt des 1. Bürgermeisters. Gewählt wird am 14. Januar 2018.
Im Vorfeld der Nominierungsversammlung im Capitol ging man von einem Dreikampf um die CSU-Kandidatur für das Bürgermeisteramt aus. Doch die beiden anderen potentiellen Bewerber sprachen sich schon vor der Wahl für Koller als besten Kandidaten aus.

 

Günter Koller ist der beste Bürgermeisterkandidat, weil der die Kompetenz, die Erfahrung und vor allem die Menschlichkeit besitzt, die erforderlich ist, um die Stadt Sulzbach-Rosenberg vernünftig zu führen.

Dr. Patrick Fröhlich, Ortsvorsitzender CSU Sulzbach-Rosenberg

 

Günter Koller ist für die Bevölkerung das Gesicht der letzten Jahre und kann auch das Gesicht für die Zukunft sein.

Stefan Morgenschweis, CSU-Fraktionsvorsitzender im Stadtrat Sulzbach-Rosenberg

 

Bei dem Wahlkampf will Günter Koller seine Schwerpunkte auf die Themen Arbeiten, Wohnen und Miteinander leben setzen. Vor allem bei den Planungen der Maxhütte sehe er Handlungsbedarf.
(bg)