Sulzbach-Rosenberg: Klimaschutzwochen eröffnet

Innerhalb einer Woche soll aus Otto Normalverbraucher ein Klimaschützer werden: Das ist das erklärte Ziel der Klimaschutzwoche im Landkreis Amberg-Sulzbach. Die wurde jetzt in Sulzbach-Rosenberg durch Landrat Richard Reisinger eröffnet. Eine Woche lang sollen die Bürger über erneuerbare Energien und Klimaschutz aufgeklärt werden. Geplant sind beispielsweise Führungen durch Windkraftanlagen oder Vorträge zum Thema „Tanken mit Strom“. Das vollständige Programm finden Sie auf www.zen-ensdorf.de.

(eg/Videoreporter: Alfred Brönner)