Oberpfalz TV

Sulzbach-Rosenberg: Koller oder Göth? – Bürgermeisterwahl am Sonntag

In Sulzbach-Rosenberg wird am Sonntag, dem 14.Januar 2018 der neue Bürgermeister gewählt. Und gewählt werden können zwei Männer, die sich schon einmal bei einer Wahl gegenüber standen: Michael Göth, SPD und Günter Koller, CSU. Auch 2012 standen die beiden zur Wahl. Koller unterlag seinem Kontrahenten knapp.

Michael Göth, der zuvor schon als dritter Bürgermeister der Stadt tätig war, betonte, dass die zentralen Themen weiterhin bleiben, sich um Erziehung und Bildung zu kümmern. Auch müsse die Stadt ihre Schulden weiter abbauen.

Günter Koller unterstellt dem amtierenden Bürgermeister, nichts für Sulzbach-Rosenberg getan zu haben. Themen wie die Maxhütte oder das Seidel-Anwesen seien einfach verschleppt worden. Deshalb brauche Sulzbach-Rosenberg einen frischen Wind und den bringe er.

Michael Göth erwidert, dass er keinesfalls untätig gewesen sei. Der Freistaat sei bespielsweise bei der Maxhütte in der Pflicht. Sulzbach-Rosenberg sei auf einem guten Weg. Und er wolle den Weg als Bürgermeister fortsetzen. (eg)